Nikon am CES

Nikon-logo

Da ich mich auch für Fotografie interessiere, waren die neusten Kameras von Nikon eine spannende Nachricht. Sie sind nicht viel, aber auf jeden Fall interessant.

  1. Die Nikon D5

    D5_14_24_front-FB-800x800

    Ohne die Kameras sehr detailliert zu analysieren, sage ich mal die wichtigsten Specs: 20MP, 153 Messfelder, davon 99 Kreuzsensoren,  12FPS mit AF und AE Tracking (oder 14FPS ohne) und bis 200 Aufnahmen in einer Serie – dank dem neuen Expeed 5 Prozessor und dem Pufferspeicher, ISO bis 102 400 und Hi5 3 280 000, 4K Videoaufnahme (allerdings nur 3 Minuten und nicht in Vollformat), Touch Screen und 2 Varianten – mit 2 Slot für CF- oder XQD-Karten.

    Das ist der Hammer für die Sportsfotografen und zwar nur für Profis sinnvoll. Mit 1,4kg ist die Kamera nicht das bequemste Gerät der Welt (dank dem Magnesiumgehäuse), aber der Preis ist noch unangenehmer – 7000€

    https://www.youtube.com/watch?v=CzbfBWtNPPA

  2. Die Nikon D500

    Nikon-D500-960x720

    Die D500 ist der langerwartete Nachfolger der Nikon D300s. Das ist die perfekte Kamera für alle Sportsenthusiasten und für die Wildlife-Fotografen. Da die D500 eine APS-C Kamera ist, ist der Crop-Faktor 1,5, bzw werden die Bilder wegen dem kleineren Sensor vergrößert (nicht die beste Erklärung, aber gut genug :D). Die Kamera heißt D500, da sie viel der Technik, die in der D5 verbaut wird, hat. Die Auflösung vom Sensor ist 21MP, wieder 153 Messfelder, die den ganzen Sucher decken, 10FPS und bis 200 Serienfotos (hängt wie bei der D5 von der Speicherkarte ab), ISO bis 51 200 und Hi5 1 640 000, 4K Videoaufnahme bis 29min 59s, Touch Screen und 2 Slots für SD und XQD.

    https://www.youtube.com/watch?v=RzYm_z5ipug

  3. Nikon Keymission 360

    KeyMission360_front_right.high

    Das ist die erste Action-Kamera von Nikon und war eine Überraschung für alle. Sie ist eingetlich kein Konkurrent der GoPro, weil die Keymission 360 eine… 360-Grad-Videoaufnahme macht 🙂 Die Idee ist, dass man relativ billig VR erstellt. Die Kamera ist kompakt, leicht und kann dank der mehreren Mounts überall und von verschiedenen Perspektiven benutzt werden. Laut Nikon ist das nicht die einzige Kamera, die sie herstellen, sondern einfach die erste. Heißt das, dass wir bald echte Konkurrenz der GoPros sehen? Hoffentlich 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=wekyeyFTgi0

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s